Telecom Italia plant weitere umfassende Stellenstreichungen

Dienstag, 20. April 2010 15:07
Telecom Italia

ROM (IT-Times) - Die Telecom Italia S.p.A. (WKN: 120470) hatte bereits in der Vergangenheit weitere Sparpläne angekündigt. Nun will der italienische Netzbetreiber auch zusätzliche Entlassungen vornehmen.

Bei Telecom Italia will man sich demnach bis zum Jahr 2012 von 6.800 Mitarbeitern trennen. Mit dieser Zahl erhöht Telecom Italia die Zahl der Stellenstreichungen erheblich, bisher hatte man bis 2012 lediglich 2.300 Arbeitsplätze abbauen wollen. Nach Medienberichten soll sich die Führung von Telecom Italia gestern mit Gewerkschaften getroffen haben, um über die geplanten zusätzlichen 4.522 Stellenstreichungen zu diskutieren. Das Ziel liege unter anderem darin, einen Sozialplan zu entwickeln.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...