Telecom Italia: Neue Pläne für Brasilien?

Mobilfunknetzbetreiber

Freitag, 15. August 2014 11:41
Telecom Italia

ROM (IT-Times) - Die Telecom Italia S.p.A. will der Vivendi S.A. offenbar eine Allianz vorschlagen. Diese zielt auf eine Fusion der brasilianischen Units ab und könnte Telecom Italia in Konkurrenz zu Telefonica S.A. bringen.

Die Telefonica S.A. hat Anfang dieses Monats dem französischen Mischkonzern Vivendi ein Übernahmeangebot in Höhe von 6,7 Mrd. Euro für die Global Village Telecom (GVT) Unit vorgelegt. Telecom Italia hat bereits länger Interesse an der Unit und überdenke derzeit eine mögliche „industrielle Kombination“ zwischen Telecom Italias brasilianische Unit Tim Participacoes S.A. und Vivendis GVT. Ein Angebot wurde jedoch noch nicht gemacht, wie der US-Nachrichtendienst Bloomberg berichtet. Das Interesse von Telecom Italia gehe zudem über die brasilianische Unit voraus und ziele darauf ab, die französische Vivendi in Italien als Aktionär zu gewinnen, so Branchenquellen.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...