Telecom Italia Mobile: Expansion in Frankreich?

Montag, 11. Dezember 2000 17:53
Telecom Italia

Telecom Italia Mobile (WKN: 896 356): Der größte italienische Mobilfunk-Anbieter Telecom Italia Mobile hat dem kleinsten der drei französischen Betreiber von Mobilfunk-Netzen, der Bouygues Telecom SA eine Investition von ungefähr 5 Mrd. EUR angeboten. Das würde den Anteil von Telecom Italia Mobile von 11% auf 35% erhöhen. Damit hätten die Italiener umfassendere Mitbestimmungsrechte im Management des französischen Unternehmens als bisher.

Die Bouygues Telecom würde laut dem Vorschlag der Italiener kleinere Anteile anderer Eigner wie der E.On AG oder der Banque Nationale de Paris SA aufkaufen. Das französische Unternehmen benötigt dringend Kapital, um für anstehende Versteigerungen von UMTS-Lizenzen gewappnet zu sein.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...