Telecom Italia: Kostensenkung anstatt Umsatzzuwachs

Donnerstag, 5. Juni 2008 16:09
Telecom_Italia_Logo.jpg

MAILAND - Die Telecom Italia S.p.A. (WKN: 120470) fasst nun weitreichendere Sparpläne als bislang bekannt ins Auge. Der italienische Telekommunikationskonzern plant in diesem Zusammenhang auch umfangreiche Stellenkürzungen.

Laut Presseberichten seien davon rund 5.000 der insgesamt 84.000 Mitarbeiter betroffen. Die Ersparnis werde dann, so Telecom Italia weiter, pro Jahr etwa 300 Mio. Euro betragen. Entsprechende Schritte wolle man bis zum Jahr 2010 abschließen.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...