Telecom Italia könnte einkaufen

Freitag, 19. Juli 2002 10:38
Telecom Italia

Telecom Italia SpA (NYSE: TI.A; WKN: 852568): Der italienische TK-Konzern Telecom Italia will Technologieunternehmen im Ausland aufkaufen. Dies enthüllte der Vorstandsvorsitzende Tronchetti Provera in einem Zeitungsinterview.

Provera sagte der Financial Times, dass in den USA einige Firmen gebe, deren Übernahme Telecom Italia helfen würde. Dabei handle es sich jedoch um kleinere Firmen. Provera prognostizierte, dass technologische Neuerungen die Position von Telecom Italia im Wettbewerb um Firmenkunden verbessern werden.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...