Telecom Italia hofft auf Cloud Computing-Wachstum

Dienstag, 6. Dezember 2011 12:33
Telecom Italia

ITALIEN (IT-Times) - Italien gehörte bisher nicht gerade zu den Vorreitern im Bereich des Cloud Computings. Im nächsten Jahr erwartet die Telecom Italia jedoch ein Wachstum dieser Sparte.

Simone Battiferri, der bei der Telecom Italia S.p.A. (WKN: 120470) für Cloud Computing zuständig ist, bedauerte in einem Interview, dass es in Italien oft lange brauche, bis neue Technologien Akzeptanz fänden und sich durchsetzen. Das Level von IT-Bildung sei in Italien unter den niedrigsten in ganz Europa.

Im Zuge dieser Erklärung prognostizierte Battiferri nach Angaben der Nachrichtenagentur Bloomberg ein Wachstum des Cloud Computing-Bereichs, der die Online-Nutzung von Software ermöglicht, im zweistelligen Prozentbereich. (lsc/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Telecom Italia, Telekommunikation und/oder Cloud Computing via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...