Telecom Italia: Goodbye Immobilien

Donnerstag, 22. Dezember 2005 11:39
Telecom Italia

ROM - Die Telecom Italia S. p. A. (WKN: 120471) will sich von einem Teil des Grundbesitzes trennen. Dies beschloss der Aufsichtsrat während einer Sitzung gestern Abend.

Insgesamt handelt es sich um Immobilien mit einem Wert von mehr als einer Mrd. Euro. Der entsprechende Plan wurde schon vom Verwaltungsrat genehmigt. Der Verkauf der Immobilienaktiva erfolgt in 2005 und 2006 in Tranchen an zwei Gemeinschaftsunternehmen. Die Kontrolle über die Joint Ventures liegt zu 65 Prozent bei Morgan Stanley Real Estate Funds und Cypress Grove International. 35 Prozent entfallen auf die Immobiliengesellschaft Pirelli & C. Real Estate SpA.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...