Telecom Egypt meldet Rückgang von Umsatz und Ergebnis

Mittwoch, 1. Juni 2011 11:50

KAIRO (IT-Times) - Der Mobilfunkanbieter Telecom Egypt hatte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2011 erneut einen Rückgang des Umsatzes hinzunehmen. Auch das Nettoergebnis des Unternehmens war rückläufig.

Wie Telecom Egypt heute mitteilte, hat das Unternehmen innerhalb der ersten drei Monate des neuen Geschäftsjahres einen Unternehmensumsatz von insgesamt 2,4 Mrd. Ägyptischen Pfund erwirtschaftet. Im Vergleich zum ersten Quartal 2010 entspricht dies einem Umsatzrückgang von vier Prozent. Dieser Entwicklung entsprechend lag das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) mit 1,3 Mrd. Ägyptische Pfund um 5,8 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Die rückläufige Entwicklung ließ sich auch am Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ablesen, welches von 1,1 Mrd. auf 904 Mio. Ägyptische Pfund zurückging. Insgesamt beendete Telecom Egypt das erste Quartal 2011 mit einem Nettoergebnis von 892 Mio. Ägyptische Pfund, welches damit 10,1 Prozent unter den im Vorjahr erzielten 992 Mio. Pfund lag. Schließlich ging auch das Ergebnis je Aktie von 0,58 auf 0,52 Ägyptische Pfund zurück. Der durchschnittliche Erlös je Kunde im Monat (ARPU) blieb auf dem Vorjahreslevel von 52,4 Ägyptischen Pfund.

Meldung gespeichert unter: Telecom Egypt Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...