Teleca eröffnet Tochter, Vertrag mit Ericsson

Freitag, 4. April 2003 12:30

Teleca AB (Stockholm: TELC<telc-b.sse>; WKN: 914084<GM4B.BER>): Der Softwaredienstleister Teleca hat in Deutschland eine Niederlassung eröffnet. Ferner gab das Unternehmen bekannt, eine neue Entwicklungsvereinbarung mit Ericsson unterzeichnet zu haben.
</telc-b.sse>

Teleca hat in Nürnberg die Teleca Systems GmbH als deutsche Tochter ins Leben gerufen. Das Unternehmen beschäftigt 48 Mitarbeiter und entwickelt Hard- und Software für Mobilfunkanbieter, Spracherkennungsanwendungen und Sicherheitslösungen. Teleca zufolge sind bereits Aufträge eingegangen und weitere werden erwartet. Die Tochter soll von Beginn an profitabel arbeiten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...