Tele2 verkauft litauisches Kabelnetz

Mittwoch, 15. Dezember 2010 10:18
Tele2-logo.jpg

STOCKHOLM (IT-Times) - Tele2 AB, schwedischer Telekommunikationsnetzbetreiber, hat sein litauisches Kabelnetz verkauft.

Wie die Tele2 AB (WKN: 900760) heute bekannt gab, veräußerte das schwedische Unternehmen sein Kabelnetz in Litauen für 40 Mio. Schwedische Kronen an das Telekommunikationsunternehmen VDNET. Niklas Sonkin, Market Area Director Central Europe & Eurasia, gab an, dass der Verkauf vor allem aus strategischen Gründen getätigt wurde. Man habe sich in erster Linie wegen des steigenden Wettbewerbs für den Verkauf an VDNET entschieden. Schließlich ermögliche dieser Schritt eine weitere Fokussierung auf mobile Angebote bei Tele2, von denen man sich höhere Renditen erhoffe.

Meldung gespeichert unter: Tele2

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...