Tele2 setzt auf Ericsson

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 13. Februar 2013 16:02
Ericsson Gebäude

STOCKHOLM (IT-Times) - Tele2 will das mobile Backhaul Netz mit Hilfe von Ericsson erweitern. Damit wird die Zusammenarbeit der Unternehmen fortgesetzt.

Die Vereinbarung der beiden Unternehmen begann bereits im Dezember 2012 und bezieht sich auch auf die Erweiterung sowie das Upgrade des mobilen Backhaul Netzes von Tele2 in Europa. Im Rahmen der Vereinbarung stellt Ericsson „Microwave Radio“ Lösungen bereit sowie Support-Dienste und Training.

Ericsson liefert bereits seit einigen Jahren die Microwave Produkte an Tele2. Die Ericsson A.B. (WKN: 850001) hat nach eigenen Angaben mehr als 2,8 Millionen Microwave-Systeme an mehr als 600 Kunden geliefert. Der schwedischen Telekom-Ausrüster zog zudem kürzlich einen Auftrag in Höhe von einer Milliarde US-Dollar aus Indien an Land. (lim/vue)

Folgen Sie uns zum Thema Ericsson und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...