Tele2: Nokias Lumia-Telefone auch in Schweden ausverkauft

Smartphones in Schweden

Freitag, 14. Dezember 2012 08:37
Nokia Logo

HELSINKI (IT-Times) - Nokia-Aktien präsentierten sich am Vortag zumindest in Helsinki freundlich, nachdem der schwedische Mobilfunk-Carrier Tele2 mitgeteilt hatte, dass die beiden Lumia-Telefone Lumia 920 und Lumia 820 beim schwedischen Carrier ausverkauft sind, wie Bloomberg berichtet.

Entsprechendes bestätigte Tele2 Head Thomas Ekman im Interview: „Wir haben alle Lumias verkauft und wir hoffen mehr Telefone vor Weihnachten zu erhalten“, so Ekman. Laut Ekman habe das Unternehmen zunächst nur 2.000 bis 3.000 Lumia-Telefone erhalten. Das Lumia 920 und Lumia 820 ist mit rund zwei Dutzend LTE-Mobilfunknetzen in Westeuropa kompatibel, so Strategy Analystics, während das iPhone 5 nur mit LTE-Netzen von zwei Mobilfunk-Carriern arbeitet: Deutsche Telekom in Deutschland und EE in England. In der Vorwoche unterzeichnete Nokia ein Abkommen mit China Mobile, um das Lumia 920T in China auf den Markt zu bringen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...