Tele2 nimmt neues GSM-Netz in Betrieb

Montag, 5. April 2004 15:38

Tele2 AB (Stockholm: TEL2B<tel2-b.sse>; WKN: 900760<NCYB.FSE>): Tele2 gab am Montag bekannt, dass neues Mobilfunknetz in der russischen Stadt Kursk in Betrieb genommen wurde. Es ist das neunte GSM-Netz, dass der TK-Konzern in Russland gebaut hat.

Das Netz deckt 1,3 Mio. Bewohner ab. In Kursk liege die Marktpenetration bei ungefähr 11 Prozent, so Tele2. „Der russische Mobilfunkmarkt bietet wesentliches Wachstumspotenzial für Tele2 und unsere vorangegangenen Netzeinführungen in Russland zeigen, dass Kunden unsere Dienste annehmen,“ kommentierte Lars-Johan Jarnheimer, der Geschäftsführer von Tele2.

Ende Dezember letzten Jahres hatte Tele2 2,2 Mio. Mobilfunkkunden in Russland und dem Baltikum. Das Russlandgeschäft steuerte 2,72 Mrd. Schwedische Kronen zum Umsatz bei. (jwd)

</tel2-b.sse>

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...