Tele2 mit durchwachsenem Geschäftsverlauf

Mittwoch, 20. Oktober 2004 12:26

Tele2 AB (Stockholm: TEL2B<TEL2B.SSE>, WKN: 900760<NCYB.FSE>): Der schwedische Dienstleister für Produkte im TK-Bereich Tele2 konnte im dritten Geschäftsquartal sein Vorsteuerergebnis steigern, lag beim EBITDA aber am unteren Ende der Erwartungen.

Der Umsatz stieg um 13.8 Prozent von 9.4 auf 10.7 Milliarden Schwedische Kronen (SEK). Das Vorsteuerergebnis lag bei 764 Millionen SEK, das sind 11.5 Prozent mehr als vor einem Jahr, als 685 Mio. SEk zu Buche standen. Das EBITDA-Ergebis belief sich auf 1.65 Mrd. SEK. Analysten hatten hier mit 1.59 bis 1.98 Mrd. SEK gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...