Tele2: Ergebnis sinkt trotz Umsatzplus

Donnerstag, 19. Juli 2012 16:24
Tele2

STOCKHOLM (IT-Times) - Zwar zeigten die Umsatzerlöse von Tele2 im zweiten Quartal Aufwärtstrend, trotzdem musste der schwedische Mobilfunk-Netzanbieter rückläufige Ergebniszahlen hinnehmen.

So kletterten die Umsatzerlöse von Tele2 AB (WKN: 900760) gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres um zehn Prozent auf 11,06 Mrd. Schwedische Kronen. Der Löwenanteil der Erlöse entfiel auf den wachsenden Mobilbereich, der 8,53 Mrd. Kronen zum Umsatz beitrug. Das rapide schwindende Festnetzgeschäft steuerte 744 Mio. Kronen bei, während das Breitbandgeschäft via Festnetz 1,43 Mrd. Kronen erlöste - gleichfalls mit sinkender Tendenz.

Meldung gespeichert unter: Tele2

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...