Tele2 baut Russlandgeschäft weiter aus

Montag, 15. September 2003 15:34

Das GSM-Netzwerk deckt die Stadt Izhevsk ab. Insgesamt 1,7 Mio. Menschen können mit dem Netz erreicht werden. Die Marktpenetration in der Region liegt laut Tele2 bei neun Prozent. Tele2 ist der dritte Mobilfunkanbieter in Izhevsk.

„Die Inbetriebnahme des GSM-Netzes in Izhevsk folgt unseren erfolgreichen Starts in Irkutsk, St. Petersburg, Kemerovo und Omsk,“ sagte Lars-Johan Jarnheimer, der Geschäftsführer von Tele2. „Der russische Mobilfunkmarkt bietet ein wesentliches Wachstumspotential für Tele2 und unsere vorangegangenen Markteinführungen in Russland zeigen, dass unsere Kunden unsere Diensten würdigen.“

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...