Tele Columbus steht vor Verkauf

Donnerstag, 31. Dezember 2009 09:33
TeleColumbus_logo.gif

BERLIN (IT-Times) - Tele Columbus, einer der größten TV-Kabelnetzbetreiber in Deutschland, steht nach Informationen der Financial Times Deutschland vor dem Verkauf.

Die Gesellschaft soll dabei für 2,5 Mio. Euro an ein Gläubigerkonsortium gehen, dem unter anderem auch die Hedgefonds York Capital, GoldenTree und die Bank of Ireland angehören, wie die FTD weiter berichtet. Die Finanzinvestoren Scott Lanphere und Robert Fowler sind angeblich bereit, die Kontrolle über Tele Columbus abzugeben. Als neuer Finanzchef für das Unternehmen ist Paul Taaffe im Gespräch. Zudem soll der langjährige Tele Columbus Manager Dietmar Schickel wieder zurückkehren und das Tagesgeschäft leiten, wie es heißt.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...