Tele 2: Angebot für Versatel-Aktionäre

Dienstag, 13. September 2005 12:34

AMSTERDAM - Wie das Handelsblatt heute berichtete, startet der schwedische Telekomkonzern Tele 2 (WKN: 900760<NCYB.FSE>) morgen das Übernahmeangebot für die im Streubesitz befindlichen Aktien des niederländischen Telekommunikationsunternehmens Versatel (WKN: 924266<VT3.FSE>).

Bis zum 7. Oktober dieses Jahres wird Tele 2 den Aktionären 2,20 Euro pro Versatel-Aktie bieten, so die beiden Unternehmen heute. Insgesamt besitzt das Angebot somit einen Wert von 1,34 Mrd. Euro. Sowohl Großaktionär und Medienmogul John de Mol, der aktuell 42 Prozent der Anteile hält, als auch die Aufsichtsgremien von Versatel unterstützen das Angebot.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...