Tekelec schluckt mBalance

Donnerstag, 18. Dezember 2008 09:52
Oracle

Der US-Telekomausrüster Tekelec gibt die Übernahme des Softwarespezialisten mBalance bekannt. Tekelec wird eigenen Angaben zufolge 39,5 Mio. Dollar für den Softwareanbieter bezahlen.

Die Software von mBalance erlaubt Mobilfunknetzbetreibern erweiterte Messaging-Lösungen einzusetzen. Die Software der Gesellschaft ist derzeit bei mehr als 48 Mio. Mobilfunknetzen rund um den Globus im Einsatz. Die Software von mBalance war bereits im Vorfeld der Übernahme ein wichtiger Bestandteil der Tekelec-Lösung TekMedia.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...