Tech Outlook 2015: Apple vor Mega-Übernahme?

Money-Manager erwartet großen Zukauf von Apple

Freitag, 2. Januar 2015 11:00
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Apple sorgte bereits in 2014 für eine Überraschung, als das Unternehmen den Kopfhörer-Hersteller Beats Electronics für rund 3,0 Mrd. US-Dollar übernahm - es war die bis dato größte Übernahme in der Firmengeschichte von Apple.

Bislang hatte sich Apple stets mit der Übernahme kleinerer Start-up-Firmen begnügt. Dies könnte sich in 2015 ändern, glaubt zumindest Eric Jackson, Money-Manager bei Ironfire Capital. Im Interview mit dem US-Sender CNBC vertrat Jackson die Meinung, dass Apple in 2015 einen größeren Zukauf anstreben wird. Apple werde deutlich mehr als 3,0 Mrd. US-Dollar für eine Übernahme ausgeben, glaubt Jackson. Der Grund: Apple sitzt trotz Aktienrückkäufe und Dividendenzahlungen auf Barreserven von mehr als 150 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Connected Cars

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...