Tech Mahindra expandiert weiter - Übernahme

IT-Dienstleistungen

Montag, 17. September 2012 16:10
Tech Mahindra Logo

MUMBAI (IT-Times) - Der indische IT-Outsourcing-Spezialist Tech Mahindra hat am heutigen Montag bestätigt, beim Softwarehaus Comviva Ltd. einsteigen zu wollen. Comviva, ebenfalls in Indien ansässig, entwickelt Software für Mobiltelefone.

Die Tech Mahindra ist mehrheitlich in der Hand des britischen Telekommunikationsunternehmens BT Group plc. (WKN: 794796) und übernahm erste kürzlich für ein Transaktionsvolumen von 1,8 Mrd. US-Dollar den indischen Computer- und IT-Spezialisten Satyam Computer Services. Kurz danach folgte das Call-Center Geschäft der Hutchison Whampoa Ltd. in Indien für einen Kaufpreis von 87,1 Mio. US-Dollar. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters plant das Unternehmen nun die Übernahme der Comviva Ltd., einen Anbieter von Value-Added Services, Integrated Value Added Solutions und Mobile Financial Solutions für Mobilfunknetzbetreiber. Insgesamt rund 48,3 Mio. US-Dollar ist der Tech Mahindra ein 51prozentiger Anteil an dem Unternehmen wert. Derzeit sind die Unternehmen Bharti Group, WestBridge Capital, Sequoia Capital und Cisco Systems Inc. in Comviva investiert.

Meldung gespeichert unter: BT Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...