TDS schließt Beherrschungsvertrag mit Fujitsu Services

Montag, 14. Januar 2008 10:49
Fujitsu

NECKARSULM - Die TDS Informationstechnologie AG (WKN: 508560) hat bekannt gegeben, als abhängiges Unternehmen einen Beherrschungsvertrag mit der Fujitsu Services Overseas Holdings Limited als herrschendem Unternehmen geschlossen zu haben. Fujitsu Services ist Mehrheitsaktionär bei der TDS Informationstechnologie.

Für die Dauer des Beherrschungsvertrages garantiert Fujitsu Services den TDS-Aktionären einen Ausgleich in Höhe von jährlich 0,30 Euro je Aktie. Zudem wird Fujitsu Services auf Verlangen eines nicht näher genannten außenstehenden Aktionärs der TDS AG dessen Aktien gegen Barabfindung in Höhe von 3,13 Euro je Anteil aufkaufen. Die Hauptversammlung, die über die Zustimmung zum Beherrschungsvertrag beschließt, ist für den 29. Februar 2008 geplant. Im Vorfeld sollen dann noch weitere Einzelheiten bekannt gegeben werden. Hierzu halten sich sowohl Fujitsu Services als auch TDS derweil noch bedeckt.

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...