TDS Informationstechnologie: Ergebnissprung durch Steuerurteil

Donnerstag, 4. Juni 2009 16:42
Fujitsu

NECKARSULM (IT-Times) - Die TDS Informationstechnologie AG (WKN: 508560) hat das vergangene Geschäftsjahr 2008/2009 (1. April 2008 - 31. März 2009) mit einem Zuwachs beim Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Das Ergebnis profitierte von der Entscheidung des Finanzgerichtes Baden-Württemberg, strittige Verlustvorträge von TDS aus dem Jahr 2001 anzuerkennen.

Beim Umsatz konnte die TDS Informationstechnologie AG ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr um 17,3 Prozent verzeichnen. Die Umsätze stiegen damit binnen Jahresfrist von 112,43 Mio. Euro auf 131,93 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte im gleichen Zeitraum um 19 Prozent auf zwölf Mio. Euro zu, die EBIT-Rendite blieb mit einem Anstieg um 0,1 Prozentpunkte auf 9,1 Prozent annähernd stabil. Als Konzernergebnis nach Steuern nannte die TDS Informationstechnologie AG 12,2 Mio. Euro, nach einem Gewinn von 4,23 Mio. Euro im Vorjahr. Die Verdreifachung beim Konzernergebnis sei im Wesentlichen auf gesunkene betriebliche Aufwendungen sowie positive Einmaleffekte im Steuerergebnis zurückzuführen. Das Finanzgericht Baden-Württemberg hat entschieden, dass strittige Verlustvorträge in Höhe von 19,55 Mio. Euro aus dem Jahr 2001 anzuerkennen sind.

Die Eigenkapitalquote von TDS stieg von 40 Prozent am 31. März 2008 auf 47,9 Prozent zum Stichtag 2009. Beim operativen Cash-Flow war eine Steigerung von 11,84 Mio. Euro auf 12,88 Mio. Euro zu verzeichnen. Der Auftragseingang im abgelaufenen Geschäftsjahr in Höhe von rund 140 Mio. Euro ließ den Auftragsbestand zum 31. März 2009 auf rund 200 Mio. Euro wachsen.

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...