TDS hebt Umsatzausblick und senkt EBIT-Prognose

Donnerstag, 11. Februar 2010 15:17
Fujitsu

NECKARSULM (IT-Times) - Der deutsche IT-Dienstleister TDS Informationstechnologie AG (WKN: 508560) konnte zwar den Umsatz, nicht aber das Ergebnis steigern. Die geht aus den heute veröffentlichten Zahlen für die ersten neun Monate des Jahres 2009/2010 hervor.

Der Umsatz der ersten neun Monate 2009 lag mit 102,08 Mio. Euro um vier Prozent über dem Vorjahreswert von 98,19 Mio. Euro. Es wurde ein operatives Ergebnis auf EBITDA-Basis von 16,54 Mio. Euro verbucht, dieses lag somit in etwa auf dem Niveau des Vorjahres von 16,47 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verringerte sich indessen um 10,7 Prozent auf 7,60 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss folgte diesem Trend und sank um 10,7 Prozent auf 4,43 Mio. Euro (2008: 4,96 Mio. Euro). Je Aktie verblieb so ein Ergebnis von 15 Cent nach 17 Cent im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...