TD Ameritrade will Gewinne verdoppeln

Freitag, 10. März 2006 14:49

OMAHA - Der führende amerikanische Online-Broker TD Ameritrade Holding Corp (Nasdaq: AMTD<AMTD.NAS>, WKN: A0H1BG<AMT.FSE>) kündigt auf seiner Aktionärsversammlung ehrgeizige Ziele an. In den nächsten sieben Jahren bis zum Jahr 2013 will das Unternehmen seinen Gewinn verdoppeln, so die Zielvorgabe des Managements. Voraussetzung sei ein Wachstum von zehn bis 15 Prozent pro Jahr, was auch erreichbar wäre, so Ed Clark, CEO der Toronto Dominion Bank Financial Corp.

Für das laufende Jahr visiere man einen Nettogewinn von 82 US-Cent je Aktie an, der im nachfolgenden Jahr 2007 auf 1,15 Dollar je Aktie klettern soll, heißt es. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Ameritrade bei einem Umsatz von rund einer Mrd. Dollar einen Nettogewinn von 334,8 Mio. Dollar oder 81 US-Cent je Aktie. Nach der Fusion von TD Waterhouse mit Ameritrade stellen die Kanadier fünf Sitze im zwölf Sitze umfassenden Aufsichtsrat von Ameritrade.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...