TD Ameritrade schluckt Fiserv-Einheit

Freitag, 25. Mai 2007 00:00

OMAHA - Der führende amerikanische Online-Broker TD Ameritrade Holding Corp (Nasdaq: AMTD<AMTD.NAS>, WKN: A0H1BG<AMT.FSE>) übernimmt für mindestens 225 Mio. Dollar in bar einen Pensionsfonds, der derzeit noch vom IT-Finanzspezialisten Fiserv verwaltet wird. Durch den Deal akquiriert TD Ameritrade Vermögenswerte in Höhe von 26 Mrd. Dollar.

Sollte es Ameritrade gelingen, alle Kunden halten zu können, könnte sich die Kaufsumme auf bis zu 325 Mio. Dollar summieren, heißt es. Der Großteil des Vermögens wird derzeit noch von 500 registrierten und unabhängigen Beratern verwaltet. Die Übernahme der Fiserv-Einheit steht im Zusammenhang mit der Strategie der Gesellschaft, sein Geschäft mit Vermögensberatern auszubauen. Fiserv will sich hingegen mehr auf sein Kerngeschäft konzentrieren, wo man bereits Marktführer ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...