TCS: T-Systems-Kontrahent kann Umsatz deutlich erhöhen

IT-Dienstleistungen und Beratung

Dienstag, 10. Juli 2018 18:40
Tata Consultancy Services (TCS) - Software

MUMBAI/INDIEN (IT-Times) - Das indische IT-Beratungs- und Softwareunternehmen Tata Consultancy Services (TCS) Ltd. hat seine Zahlen für das erste Quartal 2018/2019 veröffentlicht. Der Umsatz konnte gesteigert werden.

Der Umsatz von Tata Consultancy Services erhöhte sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf rund 5,05 Mrd. US-Dollar.

Wachstumstreiber waren Europa mit einem Plus von 18,6 Prozent und Großbritannien mit 18,7 Prozent. Der Anteil der digitalen Services am Gesamtumsatz des IT-Unternehmens wuchs um 44 Prozent auf nunmehr rund 25 Prozent.

Das operative Ergebnis wuchs im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres 2018/2019 auf 1,26 Mrd. US-Dollar und damit deutlich zum Vorjahr mit rund 1,07 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...