TCL: Umsatz bei Mobilfunkgeräten gesteigert

Mittwoch, 15. Januar 2003 11:05

TCL International Holdings Ltd (WKN: 929449), derzeit größter chinesischer Mobilfunkhersteller, hat am heutigen Mittwoch aktuelle Geschäftszahlen gemeldet. Im letzten Monat wurden insgesamt 911.754 Mobilfunkgeräte verkauft, viermal mehr als noch im Jahr zuvor.

Das in Huizhou beheimatet Unternehmen verkaufte im letzten Jahr 6,2 Mio. Mobilfunkgeräte und übertraf seine Erwartungen um 24 Prozent. Diese Nachricht wurde von TCL International in Hongkong veröffentlicht. TCL Internnational hat eine 40,8-prozentige Beteiligung an dem Mobilfunkunternehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...