TCL stattet Internet Cafes aus

Mittwoch, 15. Juni 2005 12:32

PEKING - Der Elektronikkonzern TCL Tech. Ltd. (WKN: 929449<TC2.FSE>) gab heute den Vertragsabschluss mit der chinesischen Internet-Cafe Kette Shandong Wanjia über die Lieferung von über 120.000 PCs bis Ende 2005 bekannt.

Die PCs sollen in 3.000 neuen Cafes aufgestellt werden, neben der Lieferungen soll TCL auch Service- und Wartungsdienste zur Verfügung stellen. Bisher hat Shandong etwa 1.200 Cafes eröffnet, die dortigen Computer, von denen etwa 15.000 jedes Jahr ausgetauscht werden müssen, werden in Zukunft auch von TCL geliefert. Sämtliche Geräte sollen auf der von Intel entwickelten „Ying Bao Tong“-Technologie für Internet-Cafes basieren. Alle drei Unternehmen wollen auch weiterhin zusammen arbeiten. In einer Vertragsklausel verpflichtet sich Shandong auch weiterhin nur TLC-Computer mit Intel-Chips abzunehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...