Tata Consultancy Services: Umsatz- und Gewinnanstieg

Dienstag, 17. April 2007 00:00

NEU DELHI - Der indische Softwareexporteur Tata Consultancy Services Ltd. veröffentlichte die Zahlen für das vierte Quartal sowie für das gesamte Geschäftsjahr 2006/2007 und folgte damit dem Wettbewerber Infosys Technologies Ltd. (Nasdaq: INFY<INFY.NAS>, WKN: 919668<IOY.FSE>).

In dem am 31. März 2007 geendeten Quartal konnte Tata Consultancy den Umsatz verglichen zum Vorjahresquartal um 38,2 Prozent auf 1,2 Mrd. US-Dollar steigern. Auch der Gewinn konnte verbessert werden. Dieser kletterte um 47,4 Prozent auf nunmehr 270 Mio. Dollar. Im Jahr zuvor wies der indische Marktführer für IT-Services noch einen Gewinn in Höhe von 183 Mio. Dollar aus. Verantwortlich für den Gewinnanstieg war laut Aussagen von Tata Consultancy ein starker Auftragsanstieg im Outsourcing-Geschäft. Mit den veröffentlichten Zahlen erfüllte das Unternehmen die zuvor getätigten Prognosen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...