Take-Two schließt Gaming-Deal mit Tencent

Mittwoch, 24. Juni 2009 14:56
Take-Two Interactive Software

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Spielentwickler Take-Two Interactive Software (Nasdaq: TTWO, WKN: 914508) hat einen Deal mit der chinesischen Tencent Holdings bezüglich der Entwicklung einer Online-Version seines populären NBA 2K Basketball-Spiels abschließen können. Über finanzielle Details des Lizenzdeals wurde zunächst nichts bekannt.

Laut Take-Two habe die Tochter 2K Sports einen mehrjährigen Kontrakt mit Tencent zur Entwicklung des Online-Spiels abgeschlossen, welches nicht nur in China, sondern auch in anderen Ländern vertrieben werden soll.

Meldung gespeichert unter: Take-Two Interactive Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...