Take-Two kauft Entwicklerstudio Firaxis Games

Dienstag, 8. November 2005 14:45

NEW YORK - Der US-Spielentwickler Take Two Interactive (Nasdaq: TTWO<TTWO.NAS>, WKN: 914508<TKE.FSE>) verstärkt sich durch die Übernahme des Entwicklerstudios Firaxis Studios. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Gegründet im Jahre 1996, konnte sich Firaxis vor allem durch seine Spielehits “Civilization” und „Pirates!“ einen Namen in der Industrie machen. Ebenso wie Firmengründer Jeff Briggs und Industrieveteran Sid Meier, die durch die Erfolge des Studios ebenfalls große Anerkennung zu Teil wurde. Die übernommene Firaxis soll nach Vorstellungen von Take-Two in die Publishing-Einheit 2K Games des Unternehmens integriert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...