Take-Two bestätigt Aus für „Duke Nukem Forever“

Freitag, 8. Mai 2009 08:23
Take-Two Interactive Software

(IT-Times) - Seit zehn Jahren hatte das Entwicklerstudio 3D Realms an einem Nachfolger für den erfolgreichen Shooter „Duke Nukem“ gearbeitet. Nunmehr scheint das Projekt „Duke Nukem Forever“ endgültig gescheitert. Nach mehreren Verzögerungen des Titels ist dem Studio offenbar das Geld ausgegangen, wobei die Schließung des Studios unmittelbar bevorsteht, berichtet DailyTech.

Der US-Spielentwickler Take-Two hatte einen Publishing-Vertrag mit 3D Realms, allerdings sieht der Vertrag keinerlei finanzielle Hilfen für die Weiterentwicklung des Titels vor, wie Take-Two bestätigt.

Meldung gespeichert unter: Take-Two Interactive Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...