Taiwans Telekom-Industrie mit 44,5% Wachstum!

Freitag, 12. Januar 2001 17:38

Wie in einer neuen Studie veröffentlicht wurde, stieg das Gesamtvolumen der taiwanesischen Telekommunikations-Industrie im Jahr 2000 um 44,5% auf einen Gesamtumsatz von ca. 3 Mrd. US-Dollar.

In der Vergangenheit lag das durchschnittliche Wachstum von Taiwans Industriesektor lediglich bei 10-15% jährlich. Mit Hinblick auf die vorliegenden Daten, schätzt das „Market Intelligence Center“ , ein Zweig des Informationsministeriums, die jährliche Wachstumsrate zwischen 1999-2003 auf über 60%. Im Jahr 2003 soll bereits die 10 Mrd. US-Dollar-Grenze überschritten werden. Hierbei sollen alleine die Bereiche „Equipment für optische Netzwerke“ und „Mobilfunkequipment“ ca. 65% des Gesamtvolumens ausmachen. Analysten des MIC schätzen, dass sich das Produktionsvolumen von mobilen Endgeräten in Taiwan dieses Jahr verdreifachen könnte, und damit 60% des nationalen Gesamtmarktes ausmachen könnte.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...