Taiwanesische Solar-Unternehmen investieren in neue Technologien

Freitag, 9. März 2012 11:02
Motech Industries

TAIPEH (IT-Times) - Die Nachfrage nach mono-kristallinen Solarmodulen in Taiwan geht zurück. Für die Hersteller ein Grund in ihre Technologien zu investieren.

Die Nachfragewelle nach mono-kristallinen Solarpanels in Taiwan konnte nicht ins Jahr 2012 überschwappen. Stattdessen werden die Produktionskosten für die Module immer höher, während die Verkaufspreise stagnieren. Daher überrascht es nicht, dass viele taiwanesische Solar-Unternehmen wie die Motech Industries Inc. (WKN: A0MR1M) in den letzten Monaten rote Zahlen verbuchen mussten.

Meldung gespeichert unter: Motech Industries

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...