Taiwan Semiconductor weitet Chip-Produktion aus?

Freitag, 5. März 2004 10:47
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (WKN: 909800): Laut einem Bericht der Dow Jones Business News (DJBN) wurde offiziell bestätigt, dass der Halbleiterkonzern Taiwan Semiconductor Manufacturing in unbestimmter Zukunft den Bau einer neuen Chipfabrik plant.

Doch nach Angaben der DJBN handelte es sich dabei eher um ein Langzeitprojekt ohne einen konkreten Zeitplan. Auch ein spezielles R&D Zentrum sei geplant. Das wurde vom CIO F.C. Tseng bestätigt. In Zukunft sei ein Forschungszentrum (R&D Zentrum) in der Nähe von Taiwan City geplant sei. Die geplante Chipfabrik hingegen könne an jedem beliebigen Ort gebaut werden.

An der Frankfurter Börse legte der Aktienkurs von Taiwan Semiconductor Manufacturing 1,44 Prozent zu, damit kostet die Aktie aktuell 9,18 Euro. (jsc)

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...