Taiwan Semiconductor mit Gewinnrückgang

Dienstag, 26. April 2005 11:53
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

HSINCHU (TAIWAN) - Der Auftragshersteller in der Halbleiterbranche, Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (NYSE: TSM, WKN: 909800), hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den ersten Gewinnrückgang seit zwei Jahren hinnehmen müssen. Diese Entwicklung sei auf die nachlassenden Nachfrage bei den Konsumenten zurückzuführen, teilte das Unternehmen heute mit.

Der Gewinn fiel demnach im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um elf Prozent auf 16,8 Mrd. New Taiwan Dollars (535 Mio. US-Dollar). Auch bei dem Umsatz war ein Rückgang zu verzeichnen. Dieser Wert sank um drei Prozent auf nun 55,65 Mrd. NT-Dollar. Zusätzlich zu der schwächelnden Nachfrage fließe der Margendruck und in geringerem Umfang auch die Schwäche des US-Dollars in die aktuellen Entwicklungen mit ein.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...