Taiwan Semiconductor kauft Ausrüstung für Chipherstellung bei Lieferanten

Dienstag, 19. April 2011 17:36
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

HSINCHU (IT-Times) - Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) hat Ausrüstung für insgesamt 2,91 Mrd. New Taiwan-Dollar bei drei Lieferanten erworben.

Der Chiphersteller TSMC habe nach ersten Informationen für 503,7 Mio. NT-Dollar bei EZ Semiconductor Inc. eingekauft. Von Lam Research International Sarl. habe TSMC Ausrüstung im Wert von 913,3 Mio. NT-Dollar erworben. Schließlich habe TSMC auch bei Applied Materials South East Asia Pacific Ltd., einem Tochterunternehmen des US-amerikanischen Halbleiterausrüsters Applied Materials, für 1,49 Mrd. NT-Dollar Produkte gekauft. Dies teilte heute der Nachrichtendienst Bloomberg mit. (maw/rem)

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...