Tablet PCs: Apple verliert Marktanteile, bleibt aber an der Spitze

Tablet PCs

Montag, 28. Juli 2014 10:20
Apple_iPad_HD_2.gif

SAN MATEO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat im vergangenen zweiten Quartal 2014 zwar Marktanteile im Tablet PC Markt verloren, insgesamt aber seine führende Position im Markt weiter behaupten können.

Darauf deuten zumindest aktuelle Marktanteilsdaten vom Marktforscher IDC hin. Demnach konnte Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) im vergangenen Juniquartal 13,3 Mio. iPads zur Auslieferung bringen, nach 14,6 Mio. Einheiten im Jahr vorher. Apple kam damit auf einen Marktanteil von 26,9 Prozent im weltweiten Tablet PC Markt, nach 33 Prozent im Jahr vorher. Samsung Electronics konnte im jüngsten Quartal 8,5 Mio. Tablets ausliefern und zeichnete damit für 17,2 Prozent der Marktanteile verantwortlich. Samsung wagte sich zuletzt mit einem neuen Tablet in China vor. Deutlich steigern konnte sich die chinesische Lenovo Group, die im jüngsten Quartal 2,4 Mio. Tablets verkaufen konnte, dies bedeutete einen Marktanteil von 4,9 Prozent, nach 3,3 Prozent im Jahr vorher. Lenovo überholte damit Asustek und rückte somit auf Platz drei auf.

Meldung gespeichert unter: Tablets

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...