Tabao.com sagt momentan Nein zu Börsengang

Mittwoch, 19. Januar 2011 12:39
Alibaba Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Die chinesische Online-Auktionsplattform Taobao.com will momentan nicht an die Börse.

Tabao.com, ein Tochterunternehmen des chinesischen B2B-Plattformbetreibers Alibaba.com Ltd. (WKN: A0M5W0), denke momentan nicht über den eigenen Börsengang nach. Dies berichtete heute der Nachrichtendienst Reuters. Tabao.com kontrolliere mehr als zwei Drittel des chinesischen E-Commerce-Marktes. Dem Bericht waren Spekulationen vorausgegangen, die von Gesprächen zwischen Tabao.com und Banken handelten. Die Alibaba Gruppe wolle aber mittelfristig 3,0 Mrd. bis 4,5 Mrd. US-Dollar in den Aufbau eines umfassenden Lagernetzwerkes in China investieren, um das Wachstum von Tabao.com zu unterstützen.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...