T-Systems-Rivale Atos sichert sich Großauftrag der deutschen ING-DiBa

IT-Dienstleistungen

Mittwoch, 13. März 2013 15:55
Atos Unternehmenslogo 2016

PARIS (IT-Times) - Atos Worldline konnte sich für weitere fünf Jahre die ING-DiBa Privatkundenbank als Kunden sichern. Bei dem Auftrag geht es um die Betreuung eines Kreditkartenportfolios.

Die neueste Vereinbarung ist eine Fortführung der nun bereits 15 Jahre währenden Kooperation zwischen Atos Worldline und der deutschen ING-DiBa. Atos Worldline, das sich hauptsächlich mit Hi-Tech Transactional Services beschäftigt, betreut im Zuge des neuen Auftrages ein Kreditkartenportfolio im Umfang von 1,2 Millionen Karten, nachdem sich das Unternehmen in einem Benchmarking gegen andere Wettbewerber durchsetzen konnte. Den Ausschlag gegeben habe hierbei das Optimierungskonzept, mit dem Atos Worldline anhand neu gestalteter Schnittstellen und Web-Oberflächen der ING-DiBa eine deutlich effizientere Steuerung von Geschäftsprozessen ermöglichen möchte.

Meldung gespeichert unter: Atos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...