T-Systems mit Auftrag von der Landesverwaltung Rheinland-Pfalz

IT-Dienstleistungen

Freitag, 15. November 2013 09:43
Deutsche Telekom - T-Systems Logo

BONN (IT-Times) - T-Systems hat einen Kooperationsvertrag mit Rheinland-Pfalz geschlossen. Bei der Zusammenarbeit in den nächsten zwei Jahren wird das IT-Tochterunternehmen der Deutschen Telekom dem Bundesland Cloud-Services zur Datensicherung bereitstellen. 

Als erstes Bundesland hat Rheinland-Pfalz einen solchen Kooperationsvertrag mit T-Systems geschlossen. Während der Laufzeit über zwei Jahre sollen die skalierbaren Cloud-Dienste der Telekom-Tochter die Flexibilität der Verwaltung und der angebotenen Bürgerservices steigern. Dabei sollen die Anwendungen des deutschen IT-Dienstleisters sicherstellen, dass keine Daten die Bundesrepublik verlassen und gleichzeitig im Falle eines Verlusts dank einer speziellen Back-Up-Technik wiederhergestellt werden können. Der Vertrag beinhaltet zudem die Option einer Laufzeitverlängerung über weitere zwei Jahre. Welches finanzielle Volumen der Vertrag beinhaltet, wurde allerdings nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...