T-Systems gewinnt Softwareauftrag der Continental AG

Dienstag, 13. Januar 2009 16:18
Deutsche Telekom Logo

FRANKFURT AM MAIN - Der deutsche Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), T-Systems, setzt seine Zusammenarbeit mit dem IT-Serviceanbieter Cognizant fort.

Wie T-Systems, Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), heute mitteilte, werde man zusammen mit Cognizant Technologies Inc. die Software-Anwendungen der Reifen-Divisionen der Continental AG koordinieren. Der Vertrag soll eine Laufzeit von drei Jahren umfassen. Gegen eine monatliche Pauschale werden die Partner die Pflege und Administration der Konstruktionssoftware für Continental übernehmen. Die US-amerikanische Cognizant soll einen Großteil der so genannten „Application Management Services“ vom indischen Standort aus übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...