T-Online verkauft Tochter - Aktie erhält Auftrieb

Mittwoch, 28. Mai 2003 15:45

T-Online (WKN: 555770<TOI.ETR>): Der deutsche Internetprovider T-Online, ein Ableger der Deutschen Telekom, kann heute auf eine starke Entwicklung seiner Aktie blicken, nachdem das Unternehmen die anstehende Veräußerung seiner Tochtergesellschaft t-info bekannt gegeben hat.

t-info ist ein Dienstleister in den Bereichen Auskünfte und Spezialverzeichnisse per Internet und Handy und stand im Geschäftsjahr 2002 mit etwa zwei Prozent des Gesamtumsatzes von T-Online zu Buche. Käufer der Tochter ist die DeTeMedien, die 86 Millionen Euro für t-info bezahlen soll. In diesem Preis ist eine Verzinsung in Höhe von elf Prozent auf das bisher eingesetzte Kapital enthalten. Für T-Online ergibt sich nach Abzug des bilanzierten Wertes ein betrieblicher Ertrag von etwa 24 Millionen Euro. Dieser würde für das zweite Quartal 2003 wirksam werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...