T-Online und Intel arbeiten zusammen

Donnerstag, 10. März 2005 16:59
Intel

HANNOVER - Intel-Europa-Chef Christian Morales verkündete heute auf der CEBIT in Hannover, dass T-Online (WKN: 555770) und Intel zukünftig in den Bereichen Technologie-Entwicklung und Marketing zusammenarbeiten wollen. Die beiden Unternehmen würden dabei besondere Konzentration auf die Distribution von Unterhaltungsdienstleistungen, wie beispielsweise Filme oder Musik, legen. Die Bereitstellung soll nach Möglichkeit über viele unterschiedliche Vertriebswege abgewickelt werden.

Nach Unternehmensangaben verspricht sich T-Online von der Partnerschaft mit Intel eine Festigung der Multimedia-Dienste im „Wohnzimmerbereich“. Durch die Kooperation sollen die angebotenen Dienste gesichert werden und unabhängig vom Gerätehersteller nutzbar sein. (grh/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Intel, Halbleiter und/oder Music-Streaming via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...