T-Online schließt österreichisches Portal

Freitag, 1. August 2008 08:28
Deutsche Telekom

Die Telekom-Tochter T-Online Österreich wird sein Internet-Portal T-Online.at schließen. Damit bleibt nur noch T-Online.de als einziges Web-Portal übrig, nachdem die Telekom-Tochter bereits sein Internet-Portal in der Schweiz (T-Online.ch) in 2004 aufgegeben hatte.

Mit dem Ende von T-Online.at will die österreichische Einheit auch die Vermarktung von Werbeanzeigen für Partner-Webseite einstellen, wie es heißt. Die Schließung des Portals begründet das Unternehmen mit Umstrukturierungsmaßnahmen beim Mutterkonzern Deutsche Telekom.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Deutsche Telekom via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...