T-Online öffnet Onlineportal für auswärtige Mobilfunkanbieter

Dienstag, 10. Februar 2004 15:02

T-Online International (WKN: 555770<TOI.ETR>): Der deutsche Internetanbieter T-Online hat International hat heute bekannt gegeben, dass man seine für das Mobilfunknetz bestimmten Internetdienste zukünftig auch anderen Anbietern als T-Mobile zur Verfügung stellen will.

Wie von dem Tochterunternehmen der deutschen Telekom zu erfahren war, werden die T-Mobile-Mitbewerber Vodafone (D2) und Royal KPN (E-Plus) bald Zugang zu ausgewählten Inhalten des hauseigenen Mobil-Portals erhalten. Im Detail werden die Kunden die Möglichkeit erhalten, T-Online´s Internetportal über Vodafones live! und die i-mode Services von E-Plus anzuwählen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...