T-Online nimmt Stellung zum Angebot der Telekom

Freitag, 3. Dezember 2004 16:12

T-Online International AG (WKN 555770): Der Vorstand der T-Online International AG hat heute eine Stellungnahme zum freiwilligen öffentlichen Kaufangebot der Deutschen Telekom AG an die Aktionäre der T-Online International AG abgegeben. Demnach sieht sich der Vorstand derzeit nicht in der Lage, den Aktionären die Annahme oder Nichtannahme des Angebots zu empfehlen.

Auf der einen Seite ist der Vorstand der T-Online International AG nach eigenen Angaben der Auffassung, dass der angebotene Kaufpreis pro T-Online Aktie deutlich unter dem nach dem Ertragswertverfahren oder anderen international gebräuchlichen Bewertungsmethoden ermittelten anteiligen Unternehmenswert der T-Online liegt. Andererseits sei es wegen des noch offenen Umtauschverhältnisses bei einer Verschmelzung, welches auch vom Unternehmenswert der Bieterin nach abhängt, und den Unsicherheiten hinsichtlich der Kursentwicklung der Aktien der Bieterin aber nicht absehbar, ob es für Aktionäre der T-Online günstiger ist, das Angebot anzunehmen oder die Verschmelzung abzuwarten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...