T-Online mit operativem Plus im dritten Quartal

Donnerstag, 29. November 2001 11:55

T-Online International AG (WKN: 555770<TOI.ETR>): Der größte deutsche Internet Service Provider (ISP) und Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, T-Online, legte am Donnerstag Zahlen für die ersten neun Monate des Jahres 2001 vor. Demnach gelang es dem Unternehmen auf dem Kernmarkt Deutschland bereits zwei Quartale früher als geplant auf operativer Basis in die Gewinnzone zu gelangen.

Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Amortisation (EBITDA) lag im dritten Quartal mit 0,9 Mio. Euro im Plus. Im zweiten Quartal wurde noch ein EBITDA-Ergebnis von minus 26,6 Mio. Euro erzielt. Allerdings wurden nicht die Anlaufverluste für die neuen Portale T-Online-Info und Travel in Höhe von 7,7 Mio. Euro berücksichtigt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...