T-Online International verpasst 2003 angestrebtes Kundenziel knapp

Dienstag, 27. Januar 2004 16:02

T-Online International (WKN: 555770<TOI.ETR>): Die Negativentwicklung der Aktie des in Deutschland führenden Serviceproviders T-Online International passt heute nicht so recht ins Bild der ansonsten von Aufbruchstimmung gekennzeichneten Stimmung bei der Deutschen Telekom.

So konnte die Telekom für den Bereich Mobilfunk auf das Gesamtjahr 2003 einen Anstieg der Kundenzahlen von 7,6 Millionen Nutzern vermelden. Die Entwicklung bei seiner deutschen Mobilfunktochter T-Online International blieb ein wenig hinter den Erwartungen zurück. T-Online International hatte Ende 2003 einen 13,1 Millionen Nutzer zählenden Kundenstamm vermeldet. Angestrebt worden waren aber 13,3 Millionen Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...